Liebe Freunde von Gut Ising,

herzlich willkommen zurück! Das gesamte Team des Hotels Gut Ising freut sich, wieder für Sie da zu sein.

Unsere Restaurants, der Golfclub Gut Ising, der Tennisclub, die Reitanlagen sowie der gesamte Gut Ising Spa & Wellness Bereich inklusive Innenpool und Saunabetrieb stehen Ihnen ab sofort wieder zur Verfügung.

Aufgrund der hohen Nachfrage bitten wir um eine Tischreservierung in unseren Restaurants.

In allen Bereichen haben wir ein Hygienekonzept erarbeitet, um Ihrer Sicherheit und Gesundheit oberste Priorität einzuräumen.

In unendlicher Weite, einer herrlichen Landschaft mit Blick auf den See und die Berge, finden Sie bei uns auf Gut Ising alle Möglichkeiten, um vollkommen zu entspannen und für sich zu sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzlich,

Ihr

Christoph Leinberger und das gesamte Team vom Hotel Gut Ising

Tisch
Reservierung
Event
Kalender
loading
Bestpreis
buchen
  • Bestpreisgarantie
  • Extra-Dankeschön bei Direkt-Buchung
  • Flexibelste Rate und Sonderwünsche
Jetzt online zum Bestpreis buchen Jetzt online zum Bestpreis buchen
Tisch Reservieren
Ausgezeichnet 90 / 100 1150 Bewertungen
Tisch Reservieren Event Kalender Bestpreis Buchen Gästebewertungen

Samstag 04 Feb 2017 bis Sonntag 05 Feb 2017

Wochenendkurs "Bodenarbeit" I und II

Siglinde Pöschl leitet vom 04.02. - 05.02.2017 den Wochenendkurs "Bodenarbeit I und II".

BODENARBEIT I & II

Bodenarbeit ist die Erziehung des Pferdes vom Boden aus, also die Grundlage für eine harmonische Verständigung zwischen Mensch und Pferd. 

KURS I FÜR EINSTEIGER OHNE VORKENNTNISSE
Dieser Kurs ist wichtig für alle, die 2017 das Reitabzeichen machen möchten. Bodenarbeit ist Prüfungsfach. 

KURS II
Der Kurs II ist die Verfeinerung des Kurses I. Es werden schwierigere Übungen durchgeführt. Vorausgesetzt sind das Grundwissen über Pferdeverhalten, Führtechnik sowie den richtigen Einsatz der Stimme und der eigenen Körpersprache.

 


AUSRÜSTUNG:
 
Trense, Dressurgerte, Handschuhe und festes Schuhwerk. Im Kurs II ist das Führen mit Halfter möglich. 

KOSTEN:
Mit Privatpferd 40,- € pro Teilnehmer
Mit Schulpferd 50,- € pro Teilnehmer 

Weitere Informationen und Anmeldung bei SIGLINDE PÖSCHL unter TEL. 0176 65826722.