Tisch
Reservierung
Event
Kalender
loading
Bestpreis
buchen
  • Bestpreisgarantie
  • Extra-Dankeschön bei Direkt-Buchung
  • Flexibelste Rate und Sonderwünsche
Jetzt online zum Bestpreis buchen Jetzt online zum Bestpreis buchen
Tisch Reservieren
Ausgezeichnet 92 / 100 1377 Bewertungen
Tisch Reservieren Event Kalender Bestpreis Buchen Gästebewertungen

19 Okt 2019

Wine & Dine mit dem traditionsreichen Spitzen-Weingut Castell aus Franken

Herzlich willkommen zum Wine & Dine mit  "dem Weingut Castell“ aus Franken

Wir laden Sie ein zu einem ganz besonderen Wine & Dine Abend mit dem Weingut Castell. Genießen Sie vielfach ausgezeichnete Spitzenweine des Fürstenhauses Castell-Castell mit 800-jähriger Weinbautradition.

 

Fürstlich Castell’sches Domänenamt: Erstklassige Weine mit langer Tradition

Liebe Freunde des Weingenusses,

am Samstag, dem 19.10.2019, erwarten Sie Peter Geil vom Weingut Castell und Haubenkoch Gunnar Huhn zu einer einmaligen Verbindung von traditionsreicher deutscher Weinkultur und ausgezeichneter Küche.

Fürstlich Castell’sches Domänenamt: Erstklassige Weine mit langer Tradition

Die Spur der Familie Castell lässt sich bis ins Jahr 1057 zurückverfolgen. Seit dem Jahr 1202 trägt die Familie den Grafentitel und hat bis 1806, als die Grafschaft im Königreich Bayern aufging, die Geschicke der Region zwischen Main und Steigerwald geprägt. Im Jahr 1901 wurden die Grafen vom Bayerischen König in den Fürstenstand erhoben. Von der ersten Erwähnung der Weinberglagen Schlossberg, Hohnart, Reitsteig und Trautberg im Jahre 1266 über den Erstanbau des Silvaners anno 1659 über den Beginn des Rieslinganbaus im Jahre 1832 zieht sich der roten Faden der Weinbaukunst der Familie Castell-Castell bis hin zu den Gault Millau prämierten Weinen der Gegenwart.

Heute bilden sieben Weinberglagen – größtenteils im Alleinbesitz der Familie Castell– den Kern des 70 ha großen Weinguts. Die umliegenden Weinberge vom Schlossberg sind durch das kontinentale Klima Frankens und die kräftigen Gipskeuperböden des Steigerwalds geprägt. Der Silvaner, erstmals überhaupt in Casteller Boden gepflanzt, ist in diesem Klima und Boden zu Hause, und besetzt mit fast 40 Prozent den Großteil der Rebflächen – er ist Teil Identität des Weinguts und der Region. Neben weiteren Rebsorten liegt der Schwerpunkt auf Riesling, Weißburgunder und Spätburgunder.

Gelebte Tradition und erstklassige Lagen haben Spitzenweine hervorgebracht: VDP.GROSSE LAGE Schlossberg & „6. Apriles anno 1659“ sowie Castell Cuvee C sind Individualisten und Weinpersönlichkeiten – ausgeprägte, elegante und kraftvolle Weine, in denen sich die ganze Erfahrung des Fürstlich Castell’schen Weinbaus erleben lässt. Am Schlossberg entstehen auf Alabasterboden mit großen Ambitionen, unter großer körperlicher Anstrengung und mit großer Sorgfalt unsere GROSSEN GEWÄCHSE vom Silvaner, Riesling und Spätburgunder – Weine in höchster Qualität, voller Tiefe und hervorragendem Reifepotential. Spitzengewächse aus dem Holzfass, charaktervolle Weine, die mit den Aromen des Holzes spielen – ausgezeichnete Weine mit Rasse und internationalem Anspruch.

HOHNART, KUGELSPIEL, TRAUTBERG, KIRCHBERG, REITSTEIG und BAUSCH unterscheiden sich klar in ihrem Terroir und geben den Weinen einen eigenständigen Charakter, dem Silvaner, Riesling, Weiß- und Spätburgunder wie auch den fränkischen Spezialitäten Müller-Thurgau und Rieslaner. Aus dem Kugelspiel kommen die Tropfen mit dem Bukett von Stachelbeeren, nach Rosen duftet der Traminer vom Trautberg, nach Grapefruit der Riesling vom Hohnart. Intensive Weinbergpflege garantiert hochwertigen, individuellen Weingenuss. Alle echte Casteller!

Peter Geil vom Weingut Castell wird Sie an diesem Abend in die Philosophie der Familie Castell-Castell einführen, die diese einmaligen Weine hervorbringt.

Wir freuen uns auf Sie!

Sehen Sie gerne unser Menü hier.

Ihre Tischreservierung nehmen wir gerne entgegen unter 08667 790.

Ihr USINGA-Team

 

Was verbirgt sich hinter "Wine & Dine"

„Wine & Dine“ sind unsere beliebten Themen-Wein-Abende, die unter der Regie ausgewählter Winzer, Weinkeller oder Weinexperten stehen. In kreativer Abstimmung mit den Ansprechpartnern der Weingüter zaubert Haubenkoch Gunnar Huhn ein passendes 5-Gang-Gourmetmenü. Gourmet-Genuss, hervorragende Weine und interessante Entstehungsgeschichten der Weine – zu erleben in bester Gesellschaft und unter Freunden – versprechen einen rundum gelungenen Abend.

Zum attraktiven Preis von 115,- € pro Person inkl. Aperitif, 5-Gang-Gourmetmenü, Weinbegleitung sowie Wasser zum Essen freuen wir uns, Sie mit dem „Wine & Dine“ im USINGA verwöhnen zu dürfen.